o-charts

Vektorkarten für OpenCPN

English - Español - Français - Deutsch - Nederlands - Norsk - Svenska - Eesti - Suomi - Polski


Nutzungsbedingungen für oeRNC Karten

Karten installieren

Wenn das System, auf dem Sie Ihre Karten installieren möchten online ist folgen Sie bitte den Schritten unter Karten Online installieren. Dies ist die einfachste und empfohlene Methode.

Ist der Zielrechner nicht ans Internet angeschlossen, folgen Sie bitte den Schritten unter ** Karten Offline installieren**.

Installationen unterAndroid fallen immer unter Karten Online installieren.

Karten Online installieren

  1. Laden Sie das oeRNC Plugin herunter und installieren es (erfordert OpenCPN 5.0 oder höḧer). Wenn Sie bereits das oeRNC-Plugin installiert haben, aktualisieren Sie es auf die neueste Version.

  2. Öffnen Sie OpenCPN und aktivieren Sie das Plugin unter Optionen → Plugins → oeRNC.

  3. Lizensieren Sie im o-Charts shop die Kartensätze, die Sie interessieren. Merken Sie sich die Zugangsdaten zum shop (email und Passwort), denn Sie werden sie später brauchen. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn Sie Ihre Karten bereits gekauft haben.

  4. Wenn Sie Ihre Karten einem USB Key Donglezuweisen wollen, stecken Sie diesen jetzt in einen USB-Port ein. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn Sie keinen Dongle haben.

  5. In OpenCPN, Optionen → Tabellen → OeSENC, klicken Sie auf Kartenliste aktualisieren. Verwenden Sie die Pfeile, um versteckte Tabs anzuzeigen.

  6. Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten für den o-charts-shop ein.

  7. Wenn Sie einen USB Dongle verwenden, ignorieren Sie diesen Schritt. Zuerst müssen Sie Ihr System mit einem Systemnamen identifizieren. Wenn Sie oeRNC-Diagramme zum ersten Mal auf diesem System installieren, wählen Sie Neu im Popup-Fenster, das sich öffnet und geben Sie einen Namen ein (3 Zeichen mindestens und 15 maximal, keine Symbole oder Leerzeichen). Wenn das System bereits verwendet wurde, wählen Sie den entsprechenden Systemnamen ihm aus der Liste. Falls Sie einen falschen Systemnamenwählen, wird der Installationprozess der Karten möglicherweise fortgesetzt, aber sie werden nicht funktionieren. Wenn Sie Ihre Karte in einem zweiten System installieren oder Ihr Betriebssystem neu installiert haben, wählen Sie Neu, um eine neue Zuweisung zu erstellen.

  8. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den lizensierten Kartensatz Ihrem System zuzuweisen, herunterzuladen und zu installieren. Sobald Sie alle Ihre erlaubten Zuweisungen verbraucht haben, wird die Karte nicht mehr verfügbar sein.

Aktualisierung - online

Sehen Sie unter Optionen →Karten → OeRNC Karten von Zeit zu Zeit nach, ob eine neue Aktualisierung verfügbar ist. Online-Updates sind inkrementell, aber keine Sorge, oeRNC Plugin wird alle Zwischenaktualisierungen herunterladen, die Sie vielleicht verpasst haben zu installieren.

Karten für Android installieren

  1. Installieren Sie die neueste Version von OpenCPN App für Android 4.4 (oder höher) aus dem Play Store. Achten Sie darauf, dass Sie die offizielle OpenCPN app verwenden.

  2. Installieren Sie das oeRNC Plugin for OpenCPN aus dem Play Store. Öffnen Sie die oeRNC plugin app und klicken Sie auf “Plugin oeRNC installieren”.

  3. Lizensieren Sie im o-Charts shop die Kartensätze, die Sie interessieren. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn Sie Ihre Karten bereits gekauft haben. Merken Sie sich die Zugangsdaten zum o-charts Shop (E-mail und Passwort). Sie werden sie später benötigen.

  4. In OpenCPN, unter Optionen →Karten → oeRNC Karten, klicken Sie auf Kartenliste aktualisieren. Verwenden Sie die Pfeile, um versteckte Tabs anzuzeigen.

  5. Melden Sie sich mit Ihren o-charts Shop Zugangsdaten (E-Mail und Passwort) an.

  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren im o-Charts-Shop lizensierten Kartensatz Ihrem System zuzuweisen, herunterzuladen und zu installieren. Sehen Sie von Zeit zu Zeit hier nach, ob eine neue Aktualisierung verfügbar ist.

Karten Offline installieren

Für Systeme ohne Internetverbindung erstellen Sie eine Datei zur Identifikation des Systems, mit der Sie auf einem anderen Computer mit Internetzugang die Karte für das Zielsystem anfordern und herunterladen können. Wir gehen davon aus, dass Sie die neuesten Versionen von OpenCPN und oeRNC Plugin im Zielsystem installiert haben.

  1. Wenn Sie Ihre Karten einem USB Key Donglezuweisen wollen, stecken Sie diesen jetzt in einen USB-Port ein. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn Sie keinen Dongle haben.

  2. Öffnen Sie OpenCPN und aktivieren Sie das Plugin unter Optionen → Plugins → oeRNC.

  3. Unter “Einstellungen” klicken Sie entweder auf USB-Stick-Dongle-System-ID-Datei erstellen, wenn Sie einen Dongle haben, oder auf System-ID-Datei erstellen, wenn Sie keinen Dongle haben. Das Plugin wird den Pfad zu einer Fingerprint Datei anzeigen. Für Windows und MacOS-Systemen wird eine Kopie direkt auf dem Desktop erstellt. Für Linux-Systeme wird die Datei im ~/.opencpn-Ordner erstellt.

  4. Kopieren Sie den Fingerprint auf einen mobilen Datenträger und suchen Sie einen Computer mit Internet-Anschluss.

  5. Lizensieren Sie im o-Charts shop die oeRNC-Kartensätze, die Sie interessieren. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn Sie Ihre Karten bereits gekauft haben.

  6. Gehen Sie zur Meine oeRNC Karten und erstellen Sie eine Systemkennung indem Sie denFingerprint hochladen. Systemname leer lassen, wenn Sie einen Dongle verwenden.

  7. Wählen Sie die neuen Systemkennung für jeden Kartensatz, den Sie Ihrem Dongle zuweisen möchten. Einmal zugewiesen, kann dieser nicht geändert werden.

  8. Klicken Sie jetzt auf den Button Anfordern. Nach wenigen Sekunden erhalten Sie 2 Download-Links, eine für die Karten und eine andere für die Datei, mit dem Schlüssel, um diese zu entschlüsseln. Kopieren Sie beide Dateien auf den Datenträger und gehen Sie zurück zum Boot.

  9. Entpacken Sie die Kartendatei auf Ihrem Zielsystem in ein Verzeichnis Ihrer Wahl und kopieren Sie die Schlüsseldatei in den gleichen Ordner, in dem die entpacktenKarten (.oernc) sind. Installieren Sie Ihre Diagramme wie immer und… fertig! Wenn Sie Ihre Karten einem Dongle zugewiesen haben, stecken Sie diesen ein, um die Karten zu sehen.

Aktualisierung - offline

Um ihre Karten zu aktualisieren, rufen Sie die Seite My oeRNC Charts auf. Die Spalte Zuletzt angefordert zeigt die letzte angeforderte Aktualisierung an. Die Spalte Letztes Update zeigt die aktuell verfügbare Ausgabe des jeweiligen Kartensatzes an. Wenn sie nicht übereinstimmen, erscheint eine Anfordern -Taste. Jede Aktualisierung ist unabhängig, Sie brauchen sich nicht um zwischenzeitlich verpasste Aktualisierungen zu kümmern. Löschen Sie die alten Kartensätze von OpenCPN oder verschieben Sie sie in ein anderes Verzeichnis und installieren Sie die neue Version wie gewohnt.

Häufig gestellte Fragen

Unter welchen OS funktionieren oeSENC/oeRNC Plugins?

oeSENC/oeRNC Karten funktioniere auf Windows, Mac, Android und Linux Systemen (auch ARM basiert).

Und wenn ich die Software in einer virtuellen Maschine installiere?

Das geht nicht. Das System darf nicht geklont werden.

Kann ich oeSENC/oeRNC Karten auf iOS verwenden?

Nein. Es gibt keine Version von OpenCPN für iOS.

Als wieviele Systeme zählt ein Dual-Boot-System?

Jede HW/SW Kombination zählt als ein individuelles System.

Warum muss ich für oeSENC/oeRNC Karten bezahlen?

Wir müssen die zur Aufrechterhaltung des Betriebs anfallenden Kosten tragen und Gebühren an die Lizenzgeber zahlen. Dabei wird der Kostenaufwand so klein wie möglich gehalten. Wenn das Ganze wirtschaftlich gesehen erfolgreich wäre, gehen die Überschüsse an OpenCPN zurück.

OpenCPN ist Open Source. Wo kann ich den Code für das Plug-in finden?

Wir müssen sicherstellen, dass bei der Anwendung der Software keine Kopien von unverschlüsselten Zellen der oeSENC Karten zugänglich sind. Daher enthält das Plugin einen Open-Source-Teil und eine Binärdatei, ähnlich wie bei kommerziellen BSB4 oder nv-Chart Plugins.